Run4fun-Greven e.V.

Sportabzeichen

Run4fun-Greven & Sportabzeichen

Der Laufverein Run4fun-Greven e.V. führt, in Kooperation mit der Grevener Volksbank e.G., die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens durch. Es besteht die Möglichkeit, an jeden 1. und 3. Sonntag von Juni bis Oktober und jeden 1. Sonntag im November und Dezember.

In den Sommermonaten veranstalten wir den Sportaktionstag, an dem ihr mit der Familie, eingerahmt von Grillwurst und Getränken, das Sportabzeichen ablegen könnt.

Der Treffpunkt ist jedesmal um 11.00 Uhr an der Walgenbachsporthalle.

Weitere Termine können bei Bedarf vereinbart werden.

Die Übergabe findet am 02.Februar in der Grevener Volksbank statt

Die Teilnahme lohnt sich nicht nur aus sportlicher Sicht, da es unter allen Absolventen wertvolle Preise zu gewinnen gibt.

Also motiviert euch selbst und eure Familien.

Die Disziplinen für Erwachsene gibt es hier

Die Disziplinen für Kinder gibt es hier

Kontakt ist möglich unter sportabzeichen@run4fun-greven.de

Informationen

Das Deutsche Sportabzeichen ist das erfolgreichste und einzige Auszeichnungssystem außerhalb des Wettkampfsports, das umfassend die persönliche Fitness überprüft. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Die Leistungen der einzelnen Übungen sind nach Altersklassen und innerhalb dieser noch einmal nach Leistungen für Bronze, Silber und Gold gestaffelt. In jeder Disziplingruppe muss eine Übung mit der geforderten Bedingung für Bronze, Silber oder Gold erfüllt werden.

Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb. Bei Kindern und Jugendlichen muss die Schwimmfertigkeit ein Mal, bei den Erwachsenen alle fünf Jahre nachgewiesen werden.

Das Abzeichen mit Ordenscharakter kann an Frauen und Männer ab 18 Jahren verliehen werden. Für Kinder- und Jugendliche (6-17 Jahre) wird das Deutsche Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche verliehen. Je nach erbrachter Leistung wird das Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold verliehen.

Für Menschen mit Behinderung gibt es das „Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung“ mit Übungen, die auf die jeweilige Art der Behinderung abgestimmt sind.

Einige Leistungsabzeichen (Verbandsabzeichen) können als Ersatz für die Disziplingruppe Ausdauer oder Koordination anerkannt werden.

Die Bedingungen des Deutschen Sportabzeichens müssen innerhalb eines Kalenderjahres (1.1.-31.12.) absolviert werden.

Ausschlaggebend für die zu erfüllenden Leistungen ist das Alter, das in einem Kalenderjahr erreicht wird.

Der Weg ist das Ziel

Bis heute bleibt der Grundgedanke des Sportabzeichens erhalten: Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorische Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Sportabzeichens.

Die Palette der Sportarten, in denen die Prüfungen abgelegt werden können, umfasst Leichtathletik, Schwimmen, Gerätturnen und Radfahren. In der Gruppe Kraft und Ausdauer können Verbandssportabzeichen anerkannt werden, wenn Sie im gleichen Jahr wie das Sportabzeichen abgelegt werden.

Allgemeine Schwimmfertigkeit

Displingruppe Ausdauer

Disziplingruppe Kraft

Disziplingruppe Schnelligkeit

Disziplingruppe Koordination

Anerkennung Verbandssportabzeichen